Samstag, 22. März 2014

Frisches Baguettes


Zum Mittagessen habe ich Besuch eingeladen und da wollte ich frisches Baguettes machen.

Dazu kann man Frischkäse oder Cremesuppe reichen.



 Zutaten: 
750 g Weizenmehl 405
20 g frische Hefe
2,5 gestr. Teel. Salz
430 ml Wasser

Zubereitung:

Wasser und Hefe in den Mixtopf, 2 Minuten 37° Stufe 2.
Mehl und Salz hinzu fügen 3 Min. Knetstufe

Teig 45 Min. gehen lassen. 
Wenn das Volumen sich verdoppelt hat, herausnehmen und den Teig in 4 Teile schneiden, nicht kneten!.....
durch vorsichtiges ziehen , rollen und drehen , formen.
Die Baguettes in eine Form legen oder so auf ein Backblech geben.
Nochmals 20- 30 Min. gehen lassen

Backofen auf 250 ° vorheizen. Schüssel mit Wasser in den Backofen stellen.
Baguettes mit Mehl bestreuen , mit dem Messer einschneiden und 30 -40 Min. backen.
Es wird ein sehr saftiges Brot und ist sehr lecker!


Kommentare:

Sabine hat gesagt…

Liebe Renate,

mmmmhhhhh...lecker....ich rieche hier förmlich, wie sie duften.....du zeigst uns ja ganz tolle Rezepte...dankeschön dafür....

Ganz liebe Grüße
Sabine

Köhn Doris hat gesagt…

Hallo Renate,
das Brot sieht wirklich sehr lecker aus, ich werde es für die Grillsaison mal im Hinterkopf behalten.
LG Doris