Samstag, 6. Dezember 2014

Neues aus Beton

Im Moment springe ich zwischen meinen Hobby`s hin und her.

Gerade ist wieder Beton angesagt. Zwischen Weihnachtplätzchen und Holzarbeiten kommen immer wieder neue Ideen. 
In der Vorweihnachtszeit ist  mein Kopf voll mit kreativen neuen Gedanken, Ideen und  Versuchen. Komme gar nicht so schnell nach.



Die großen Rosen sind Jahreszeiten unabhängig und können vielseitig eingesetzt werden.

 Zu dieser Jahreszeit habe ich sie ein wenig Adventlich geschmückt.



 Ich habe noch nichts angemalt. Bin noch am überlegen. 




Hier habe ich das erste Mal kleine Röschen ausprobiert. das nächste Mal kann der Beton noch flüssiger sein dann kommen die Strukturen noch besser raus. 



Der große Tannenzapfen ist mir endlich gelungen. Die richte Konsistenz zu finden, war gar nicht so einfach. 



Kommentare:

Köhn Doris hat gesagt…

Hallo Renate,
na Du hast ja wirklich immer viele Ideen. Deine Betonprojekte sehen super aus. Die Schale mit den Rosen und der Zapfen gefallen mir besonders gut. Ich wünsche Dir einen schönen Nikolaustag und einen noch schöneren 2. Advent.
LG Doris

Anja hat gesagt…

Superschöne Sachen hast gezaubert, liebe Renate! Der Zapfen ist hammerstark!
LG Anja

Brigitte hat gesagt…

Hallo Renate
also dein Tannenzapfen ist ja klasse
wünsche dir einen schönen 2 Advent
m.l.Grüßen Brigitte.

Kerstin Haarman hat gesagt…

Wow Renate!
Der Zapfen ist der absolute Knaller! Einfach toll!
Ich wünsche Dir einen schönen 2. Advent!
Ganz liebe Grüße
Kerstin

Anonym hat gesagt…

wie ist der Zapfen gemacht? Gibt es dafür eine fertige Form oder andere Möglichkeiten? Danke und liebe Grüße, mARTina

Renate hat gesagt…

Hallo Martina,
der Zapfen ist aus einer Latexform. Die Form kannst du bei Panduro online erwerben. Die haben allerdings hohe Portokosten und man muss für 50€ einkaufen. Portokosten 10€.
Wenn haben bei Dodenhof in Posthausen einen Panduro Laden daher kann ich die Portokosten sparen. Sonst mal online schauen.
Lg, Renate