Freitag, 27. März 2015

Neues aus Beton

Endlich hatte ich einmal wieder Zeit um Beton zu verarbeiten.

Ich schiebe das manchmal vor mir her obwohl es mir viel Spaß bereitet.
Es muss hinterher soviel geputzt werden....

Nun ist es bald Ostern und ich hatte schon einige neue Ideen.


Die kleine Blumenschale ist mit einem Rest Fließbeton gegossen worden. Der ist sehr schmutzig nach der Verarbeitung. Den kann man eigentlich nicht nehmen. Aber für draussen ist es in Ordnung.



Dieser Osterhase wurde in einer Ausstechform von Tchibo aus dem letzten Jahr gegossen. Da habe ich noch Plätzchen mit gebacken.



Das ist auch eine Kuchenform von Tchibo und die eignen sich am besten weil die sich sehr gut herauslösen.


Da habe ich einmal etwas probiert. Es hat hinten noch eine Öse zum aufhängen.
Beim nächsten Mal zeige ich euch was es eigentlich werden sollte.




Kommentare:

Myriam hat gesagt…

Toll Renate,
Du bist wie ich auch noch am ausprobieren. Wobei Deine Versuche schon besser als meine aussehen. Aber wie heißt es so schön .......... Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.
In diesem Sinne ein schönes Wochenende
Myriam

Ute hat gesagt…

Da hast du ja wirklich tolle Sachen aus Beton gezaubert. Das würde ich auch gerne mal probieren. Da bin ich echt neidisch.... Ganz liebe Grüße Ute

Kerstin Haarman hat gesagt…

Toll Renate, was Du so alles aus Beton zauberst!
Stürmische Grüße
Kerstin