Freitag, 27. März 2015

Neues aus Beton

Endlich hatte ich einmal wieder Zeit um Beton zu verarbeiten.

Ich schiebe das manchmal vor mir her obwohl es mir viel Spaß bereitet.
Es muss hinterher soviel geputzt werden....

Nun ist es bald Ostern und ich hatte schon einige neue Ideen.


Die kleine Blumenschale ist mit einem Rest Fließbeton gegossen worden. Der ist sehr schmutzig nach der Verarbeitung. Den kann man eigentlich nicht nehmen. Aber für draussen ist es in Ordnung.



Dieser Osterhase wurde in einer Ausstechform von Tchibo aus dem letzten Jahr gegossen. Da habe ich noch Plätzchen mit gebacken.



Das ist auch eine Kuchenform von Tchibo und die eignen sich am besten weil die sich sehr gut herauslösen.


Da habe ich einmal etwas probiert. Es hat hinten noch eine Öse zum aufhängen.
Beim nächsten Mal zeige ich euch was es eigentlich werden sollte.




Dienstag, 24. März 2015

Sonnenblümchen mit Oreo Brotaufstrich

Ich habe ein wunderbares Brot bei Iris Ikors gefunden und das wollte ich nachmachen.

Zutaten:

260 g Wasser
15 g frische Hefe
 3 Min. / 37° / St. 1

400 g Weizenmehl 550er
100 g Dinkelmehl 812
50 g Sonnenblumenkerne
1 Msp. Ascorbinsäure( Vitamin C)
1 EL. Öl
11/4 TL. Salz
1 Tl Honig
1 Tl. Backmalz
4 Min. / Knetstufe




Den Teig 11/4 Std. gehen lassen.
Danach 10 x falten und in den Römertopf oder Zaubermeister geben.
Mit Mehl und Sonnenblumenkernen bestreuen, mit Wasser besprühen , einschneiden. Deckel drauf und nochmal 15 Min. gehen lassen.
In den kalten Backofen, untere Schiene 240 ° 50 Min. backen.
Evtl. 10 Min. ohne Deckel bis zur gewünschten Farbe.



Das Rezept mit dem Brotaufstrich ist von Perabella.

Zutaten: 
200 g Oreokekse,
Öl
350 g Milchmädchen
100 g flüssige Butter







Mittwoch, 18. März 2015

Zauberspray

Vor vielen Wochen wurde in den vielen Thermomix-Gruppen das Zauberspray gepostet. 
Es war ein unglaublicher Hype um dieses Spray.Ich glaube, alle Facebookfrauen haben dieses Spray hergestellt. Ich wollte es schon lange einmal auch herstellen. Jetzt zum Frühjahr nahm ich  diese Idee wieder auf und habe es einmal probiert.

Ich muss dazu sagen, ich war sehr , sehr skeptisch und kritisch.

Rezept Zauberspray:
3 gestr. Eßl. Waschsoda
240 g Wasser im Thermomix aufkochen . 3 Min. 100 Grad Stufe 1
60 g Essigessenz dazu ( das Zeug reagiert miteinander. Es schäumt sehr stark) Hört aber auf wenn das Spülmittel dazu kommt.
60 g Fairy  , es geht auch ein anderes Spülmittel
25 g Eukalyptus Öl, ich habe Orangenöl genommen.
1,5 ltr. Wasser
10 Sek. auf Stufe 4 verrühren
Bitte Handschuhe nicht vergessen beim arbeiten, dass Waschsoda trocknet die Haut stark aus.







Zunächst habe ich meine große Dusche damit gereinigt. Ich war überrascht wie schnell sich der Schmierfilm ( Seifenfilm) damit lösen lies. Ich hatte extra mal eine Zeitlang nicht geputzt um den Härtetest zu probieren.

Die Kalkreste vom Wasser an den Wänden sind verschwunden!!!
Dann kam die Toilette dran und das hat mich dann total überzeugt. 

Es liegt ein frischer Orangenduft in der ganzen Wohnung und es glänzt unglaublich.
Es wird nicht meine letzte Flasche gewesen sein, die ich herstelle. Es lassen sich drei Flaschen mit der Rezeptur herstellen.



Sonntag, 15. März 2015

Neue Magnete




Bei IKEA gibt es die kleinen Eiswürfelbehälter. Als ich die gesehen habe, hatte ich gleich die Idee von meinen neuen Magneten für die Magnettafel.



Hier sind sie schon mit Acrylfarbe angemalt und lackiert. So sind sie noch glänzender und nicht so matt.



Nachdem sie aus der Form gerutscht sind, muss ich sie noch ein wenig abschleifen.Das geht mit ganz feinem Schmirgelpapier sehr gut.



Zum Schluss werden die Magnete befestigt mit einem starken Kleber von Uhu.


Ich war diese Woche wieder zum Basenfasten in Cuxhaven und wir hatten wunderschönes Wetter.Ich bin jeden Tag  ganz viel am Strand gelaufen und völlig tiefenentspannt wieder Zuhause gelandet.


Schwimmen, Sauna , Spaziergänge, lesen... Frau sollte es viel öfter machen!





Sonntag, 8. März 2015

Verbindungsstücke

Ich bin ein großer Baumarktfan geworden. Wenn ich ein bisschen Zeit habe und das Wetter schlecht ist, bummele ich gerne durch die Regale.

Letztens habe ich auf den Tischler warten müssen ( es stand eine Schlange bauwütiger Herren davor).
Also bin ich eine wenig geschlendert.  Da fielen mir diese Verbindungsstücke für Lüftungsrohr auf. 


Die wurden doch gleich eingepackt und zweckentfremdet.


Wie man hier erkennen kann, haben sie eine Kante. Dort kann man die Fotos einklemmen 

Die Bilder sind nicht so schön und klar, mein Drucker hat kaum noch Farbe. 
Ich würde richtige Fotos nehmen und zurechtschneiden.


 Man kann die Bilder aufhängen oder hinstellen. 



Die Fotos ausdrucken oder den Rahmen als Schablone nehmen. Mit Pappe verstärken, aufkleben und einsetzen.


Eine schnelle hübsche Geschichte. Die Bilder können schnell ausgetauscht werden und es gibt immer aktuelle Bilderrahmen. 


 Ganz viel Spaß beim nach basteln.


Mittwoch, 4. März 2015

Schokoküsse für zwischendurch

Manchmal muss Frau etwas mitbringen....

Zutaten:
1 Pck. Waffelbecher
250 g Puderzucker 
3 Eiklar 



Aufschlagen in der Kitchen Aid und in den Spritzbeutel füllen.
Die Waffelbecher füllen und 3 St. in den Kühlschrank stellen damit sie fest werden.


Zartbitterkuvertüre und weiße Schokolade auflösen.
Eintauchen und anschließend verzieren. 




Sonntag, 1. März 2015

Home sweet home

Im Moment arbeite ich schon wieder auf ganz vielen Baustellen. 
Obwohl ich immer noch sehr erkältet bin, kann ich nicht still sitzen oder liegen.

Zum ersten Mal habe ich mit einer Stichsäge gearbeitet.

Mein lieber Freund, Josef, hat mir einige Kniffe gezeigt und dann habe ich mich getraut.

Ich glaube, ich wachse mit meinen Aufgaben. Es ist noch nicht perfekt , kann sich aber sehen lassen.




 Ausgesägt und geschmirgelt.


 Etliche Male mit einer Holzlasur ( kalkweiß) gestrichen.


So sieht es bei mir aus wenn ich am arbeiten bin. Draussen ist es noch zu kalt. 
Die Bohrlöcher für die Holzstäbe. 8 mm Durchmesser und 14 cm lang.


Den Filz habe ich extra nicht geklebt. So kann ich ihn auch mal austauschen und die Farben verändern.


Die fertigen Hölzer kommen vor meine Eingangstüre.