Sonntag, 7. Mai 2017

Meine dicke Badedame

Heute möchte ich euch ein Objekt zeigen, was ich schon vor längerer Zeit gemacht.
Daran kann man erkennen ,wie einfach es ist ,eine beliebige Figur abzuformen und zu gießen.

Es war auch mein erstes Objekt mit einer Bauschaumform.
Es ist schon jedesmal eine große Überraschung wenn man den Zement gegossen hat und die Figur aus der Form nimmt.




So sieht die Dame aus Zement gegossen aus. Ich habe sie danach noch öfter aus Weißzement gegossen. Das sah auch total edel aus. Habe leider kein Bild mehr davon. Die sind alle weggegangen. 



 Angemalt wurde sie mit Acryfarben.




Dieses wäre so ein Bauschaum aus 2 K Schnellschaum. Bevor der Bauschaum gesprüht wird die Latexform mit Creme, Vaseline einschmieren. Dann mit Frischhaltefolie umwickeln . Danach kann der Bauschaum gesprüht werden. 
Wenn er nach 24 Std. getrocknet ist, mit einem großen scharfen Messer den Bauschaum einmal durchschneiden.. Ohne die Folie würde das Latex sich mit dem Bauschaum verbunden und es lässt sich anschließend nicht lösen.
Vor dem Gießen die Form wieder anlegen , mit Klebeband oder großen Gummis wieder in Form halten.


Hier kann man das Original sehen ,mit der abgeformten Latexform und der Ummantelung aus Bauschaum.Sieht sie nicht wunderschön aus.



Bei mir hat sie einen Ehrenplatz.






Keine Kommentare: