Dienstag, 13. Juni 2017

Kerzenständer selber abformen

Mit Latex habe ich inzwischen schon viel gezeigt. Wie es mit Zement gegossen oder abgeformt wird.
Wer Spaß am Beton hat, sollte diese Herstellung auch beherrschen. Somit lassen sich wunderschöne Deko - Elemente für den Garten oder die Wohnung herstellen.
Heute möchte ich einmal die Abformung mit Silicon zeigen.





Mit Pappe habe ich eine Form hergestellt und den unteren  Rand mit Heißkleber abgedichtet. Das ist relativ einfach und es richtet sich immer nach der Höhe und der Breite der Form, die man gerade abformen möchte. Dabei so sparsam wie möglich arbeiten. Weil das Silicon sehr teuer ist. Wer ganz ganz genau arbeitet, gießt die Form vorher mit Reis aus und wiegt den anschließend. So kann man die Masse genau abwiegen und hat nicht soviel Verlust.



Nach einer Stunde ist die Form getrocknet und die Pappe kann abgetrennt werden. So eine Dicke Form habe ich mit dem Messer in der Mitte durchgeschnitten damit der Kerzenständer nach dem Gießen sich gut rauslösen lässt.

Die Komponente A und B müssen bei Raumtemperatur im Verhältnis 1:1 ca. 1 Minute gemischt werden. Bis sich ein streifenfreier einheitlicher Farbton ergibt. Dann die Masse gleichmäßig einfüllen bis alles bedeckt ist. Nach 30 Min bis 1 Std. kann entformt werden. Nach ca. 20. Minuten kann man die Form mit Zement ausgießen.



Das Dubliersilicon habe ich von HIER .Das kann man vielleicht auch ein wenig preiswerter einkaufen. Aber ich habe hiermit sehr gute Erfahrungen gemacht und somit stellte sich die Frage nicht. 

                                      

Keine Kommentare: